Sie sind hier: Aktuelles > Gedanken zum April

 

 

Wüste, Fasten, Verzicht

 

Liebe Pfarrangehörige von Neckenmarkt!

 

Von meinem Pfarrgarten aus konnte ich dieses schöne Foto auf unsere Kirche machen. Die Sonne tut den Menschen gut. Der Mensch, vor allem auch der Christ, braucht immer wieder Licht um klar sehen zu können. Das Osterlicht, das wir an der Osterkerze entzünden, ist Jesus selbst der in die Dunkelheit der Herzen Licht bringen will.

Durch seine hl. Auferstehung hat er ewiges Leben und Freude in diese Welt gebracht. Siegreich ist er vom Felsengrab herausgestiegen und seine Herrlichkeit wird im Himmel und auf Erden gepriesen.

Ich lade die ganze Pfarrbevölkerung ein, die österlichen Tage in der Kirche mitzufeiern. Empfangen Sie auch für eine würdige Osterfeier das österliche Bußsakrament damit das Licht des Auferstandenen Jesus euch erleuchten kann.

 

 

Ein gesegnetes Osterfest wünscht euch

Euer Kreisdechant Pfarrer Franz Brei