Sie sind hier: Pfarrkirche > Geschichte > Glockenweihe Donatuskapelle

 

Glockenweihe Donatus Kapelle

 

Am 14.5.2015 vor 73 Jahren und 2 Wochen sind 2 Glocken aus dem Turm der Donatuskapelle herunter genommen und für Kriegszwecke verwendet worden. Seither gab es kein Geläut bei der Kapelle.

Zu Christi Himmelfahrt durfte sich die ganze Pfarrgemeinde freuen, dass wir dank Pfarrer Franz Brei, dem Weinbauverein Neckenmarkt, der burgenländischen Landesregierung und weiteren großzügigen Spendern wie z.B. Maler Loibl wieder eine Glocke im unserer Donatuskapelle aufziehen konnten.

Die Glocke wurde in einem Festgottesdienst von Bischof Dr. Ägidius Zsifkovics geweiht, unmittelbar danach montiert und durch Pfarrer Brei zum ersten Mal geläutet.

 

 

Mehr Bilder in der Bildergalerie