Neuer Gebetskreis – herzliche Einladung

 

In den 1980er Jahren wurden in Neckenmarkt viele Gebetsgruppen in den Häusern gegründet, welche durch die Ereignisse in Medjugorje inspiriert waren.

Diese Gebetstreffen fanden in regelmäßigen Abständen statt; eingeladen waren alle Nachbarn und Bekannte. Es wurde u.a. der Rosenkranz gebetet und Marienlieder gesungen.

 

Inzwischen gibt es viele dieser Gebetsgruppen nicht mehr, weil die einladenden Frauen (wie auch unsere Mama) bereits verstorben sind oder aus Altersgründen nicht mehr einladen können.

 

So haben wir uns entschlossen, einen öffentlichen Gebetskreis zu gründen, der einmal im Monat stattfinden wird. Mit Erlaubnis unseren Herrn Kreisdechant dürfen wir dazu den Pfarrsaal benutzen. Wir beten jedes Mal einen Rosenkranz mit kurzen Betrachtungen und Liedern zwischen den Gesätzchen und Gebete in verschiedenen Anliegen. Damit alle gut verstehen und auch mitsingen können, verwenden wir Mikrophone für Vorbeter, Sänger und Gitarren.

 

Mit diesem Angebot laden wir ALLE ein, einmal im Monat im Geist von Medjugorje um den Frieden, für die Kranken, für die Verstorbenen und in persönlichen Anliegen zu beten.

 

Termine:         3. Mittwoch im Monat

Uhrzeit:           Im Sommer von 20 – 21 Uhr, danach von 19 – 20 Uhr

Ort:                 Pfarrheim

 

Die Termine für 2018:

Mittwoch, 18. Juli, 20 Uhr

Mittwoch, 15. August, 20 Uhr

Mittwoch, 19. September, 19 Uhr

Mittwoch, 17. Oktober, 19 Uhr

Mittwoch, 21. November, 19 Uhr

Mittwoch, 19. Dezember, 19 Uhr

 

In Vorfreude

Hans und Monika Binder